Das Genie in Dir

Was wir als Krisen bezeichnen, sind in Wahrheit ultimative Chancen für das persönliche und gemeinsame Weiterkommen.

Erlebe, wie Dein Dasein mit Optimismus und Freude angereichert wird. Wie Desinteresse, Ignoranz und eigene Begrenzung aufgelöst und in freien Lebensfluss verwandelt werden. Wie Du eine Welterneuerung miterschaffen kannst, in der Reichtum keine Armut produziert und in der individuelle Lebenserfüllung nicht Egoismus, sondern Geburtsrecht ist. Aktiviere dein Potenzial und erschaffe Dir die Realität, die Dein Herz sich wünscht. Dein Leben ist Sinn.

Kontakt für interessierte Veranstalter

      

 

Ein Vortrag zur Lage der Gegenwart und zu den Perspektiven der Zukunft. Die Menschheit auf dem Prüfstand: Steve Pi (55), in der Schweiz geborener und aufgewachsener Welt(en)reisender, autark denkend, behandelt das spannendste aller aktuellen Themen tiefgründig und doch federleicht.

Steve Pi: "Sehr viele Menschen lassen sich durch manipulative Beeinflussung von aussen, sehr weitreichend aber aber auch durch propagandistische Information, aus ihrer eigenen mentalen Mitte lotsen und verlieren dadurch die Souveränität über ihr eigenes Denken und Handeln. Inzwischen geschieht diese als "Mainstreaming" bekannte Dauerbeeinflussung auf äusserst professionelle Weise und unter Anwendung aller tiefenpsychologischen Erkentnisse. Diese Form der "Kommunikation", die faktisch einer "Desinformation" gleichkommt, verursacht und begünstigt extrem problematische gesellschaftliche Entwicklungen, wie sie heute in jedem Lebensbereich erkennbar werden."

"Mit analytischem Verstand und gesundem Selbstbewusstsein lässt sich das Spiel allerdings durchschauen", sagt Steve Pi. "Wer sein Denken wieder autonomisiert hat, kann Hetz-, Gleichschaltungs- oder Propagandaaktionen erkennen. In diesem Zustand der Wachheit erkennt man sich als Individuum, das mitgestaltet und sich mitverantwortlich verhält."

Mit überraschenden Denkansätzen vermittelt Pi's Vortrag Lust, sich der Schwere zu entledigen, die man sich durch Routine oder auch Unachtsamkeit im eigenen Leben aufgebürdet hat oder hat aufbürden lassen.  

Mit Ideen und Beispielen für eine konstruktive persönliche Erden- und Lebensreise geht Pi so frei und spielerisch um wie ein Jonglierkünstler mit seinen Bällen. Dabei lässt er eine Welt voller Optimismus und Wertschätzung entstehen, die so neugeboren wirkt wie ein Buchenwald im Frühlingslaub. Man möchte die "alte Realität" wie eine ausgetrocknete Haut abstreifen.

"Positive und vielseitige Entwicklungsmöglichkeiten aufzuzeigen, ist eine Verpflichtung des eigenen Gewissens. Wir stehen in der Verantwortung, unserer Jugend eine Welt zu bereiten, die ihr offenen Gestaltungsraum bietet, nützliches Wissen zur Verfügung stellt, logische Regeln des Zusammenlebens anbietet und ihr das Recht auf eigene Realitätserschaffung zugesteht.

Der Qualität und Absicht unserer Gedanken fällt immense Bedeutung zu. Die zentrale Frage ist: ‚Welche Rolle übernehme ich: Bin ich Geburtshelfer einer neuen oder Bestatter einer vergehenden Zeit?‘

Präsentation und Technik

Der Vortrag von Steve Pi ist in verschiedenen Längen mit und ohne Projektion verfügbar.

Kontakt: info@vivamos.ch 

   

 Vivamos Reiseempfehlungen

Südsee à la carte
mit Stefan Pfander
Australien - Vanuatu
Fidschi - Cook Islands
Hawaii

Neuer Vortrag mit Buch

 

Info  

Buchen Sie Vivamos-Referenten auch für Ihre Veranstaltung:

Entdeckungsreisen...

Aschi Widmer
Entdeckungsreisen

Dreamtime
 Traumreisen - Traumziele