Kanaren

André Schumacher versucht seit 14 Jahren sesshaft zu werden. Vergeblich. Dieses Mal wandert er durch die Kanaren, von Ost nach West, von Lanzarote bis nach El Hierro, dem Ende Europas. Was er dabei herausfindet: In Wahrheit sind diese Inseln völlig anders, als die meisten von uns glauben. Eine Reise zum Mond beispielsweise kann man sich sparen. Ebenfalls Ausflüge in die Urwälder Costa Ricas oder die Weite der Sahara. Ein Vortrag der Spitzenklasse.

Kontakt für interessierte Veranstalter

Nächster Veranstaltungstermin:
Mittwoch, 3. Februar, Hotel Kreuz, Bern, 20 Uhr

Die Kanaren kennt jeder. Urlaub, Sommer, Sonnenschein – volle Strände. Mehr als 10 Millionen Touristen reisen jedes Jahr auf die Inseln des ewigen Frühlings und sehen meist doch nur die Kante ihres Swimmingpools. Andere finden erst gar nicht auf den Archipel: Alternativtouristen, Backpacker und Naturfreunde zieht es eher nach Skandinavien, Patagonien oder Neuseeland – dorthin, wo die Landschaft noch wild und die Menschen echt sind. Ein großer Fehler!

Auf einer sechsmonatigen Wanderung hat Weltenbummler André Schumacher herausgefunden: In Wahrheit sind die Kanarischen Inseln völlig anders, als die meisten von uns glauben. Eine Reise zum Mond beispielsweise kann man sich sparen. Ebenfalls Ausflüge in die Urwälder Costa Ricas oder die Weite der Sahara.

Von den witzigsten Geschichten, kuriosesten Entdeckungen und haarsträubendsten Momentenerzählt der Fotokünstler in seiner neuen Film- und Fotoshow: Steigert Gurkenbier tatsächlich die Libido? Wohin mit einem geschenkten Autobahntunnel? Und wie klingen eigentlich 6 Musiker, die zusammen nur noch 7 Zähne haben?

Freuen Sie sich auf eine außergewöhnliche Präsentation – eine Mischung aus Fotos, Videos, Zeitraffer-Aufnahmen und von Hand animierten Trickfilmen, die dem Medium Diavortrag eine völlig neue Dimension verleiht. Mit anderen Worten: ein Schmaus für Augen, Ohren und Geist – und jede Menge Spaß!

 


Präsentation und Technik

Live moderierte Film- und Fotoshow, ergänzt durch musikalische Passagen und Originaltöne • Vortragsdauer ca. 110 min, auf Wunsch mit Pause und anschließender Diskussion • 400 Fotografien, Film- und Zeitraffersequenzen, Cartoons, zahlreiche historische Aufnahmen und Karten • Digitale Einfeldprojektion mit modernster HDAV-Technik. Vortrag für Veranstalter verfügbar als abendfüllende oder einem gegebenen Zeitrahmen angepasste Version.
Kontakt: info@vivamos.ch 

      

 

 


Presse und Besucherstimmen:

„Dieser Vortrag markiert eine neue Ära in der Vortragskunst!“ Gereon Römer
 
„Ein Vortrag, der alles in einem zum Schwingen bringt. Es gibt sie noch: Menschen mit Herz, Verstand, Mut und Leidenschaft. Solche Leute braucht es in dieser Welt!“ Lunar Thum
 
„Das sind die Geschichten, die man im TV vergebens sucht!“ Südwestrundfunk
 
„Hier teilt jemand die Freude am Leben aus vollem Herzen anstatt nur zu prahlen mit seinen Reisen!“ Stefan Pfander, Vivamos
 
„Geschichten bei Kerzenschein und Rotwein. Das hat Stil!“ Rudi Hradil, AV Stumpfl
 
„Spaß pur und ein wunderbar inspirierender Vortrag: kreativ-witzig erzählt, tiefgründig und großartig fotografiert!“ Hans Nieder, Dauner Fototage

 Vivamos Reiseempfehlungen

Südsee à la carte
mit Stefan Pfander
Australien - Vanuatu
Fidschi - Cook Islands
Hawaii

Neuer Vortrag mit Buch

 

Info  

Buchen Sie Vivamos-Referenten auch für Ihre Veranstaltung:

Entdeckungsreisen...

Aschi Widmer
Entdeckungsreisen

Dreamtime
 Traumreisen - Traumziele