terra magica 2

Mitwirkende: Thomas Bertschi, Patrick Hagmann, Reinhard Strickler, Stefan Pfander

vivamos.ch lud ein zur zweiten Auflage der Benefiz-Veranstaltung „terra magica“, und zwar am Montag, 27. Oktober 2008 in Zürich (Volkshaus, 20 Uhr) und am Donnerstag, 30. Oktober 2008, in Bern (Hotel Jardin, 20 Uhr). Die Kollekte kam auch diesmal den vorgestelltn Hilfswerken zugute.

Bei „terra magica 2008 lag der inhaltliche Schwerpunkt auf Asien. Als Co-Veranstalter wirkte das „Tibet Songtsen House“ mit, das sich seit Sommer 2008 zu einem Zentrum für asiatische und buddhistische Kulturen erweitert hat.

„terra magica“ öffnete prächtige und überraschungsreiche Fenster in die weite Welt und lancierte die Vortragssaison mit einer bunten Vorschau auf die spannendesten Reise- und Abenteuerreportagen, die - organisiert oder patroniert von vivamos.ch - im Wintersemester 08-09 landauf, landab stattfinden.

Mit Reinhard Strickler und mit Thomas Bertschi kamen wiederum engagierte Persönlichkeiten zu Wort, deren beherztes Engagement zeigt, dass man vor Leid und Schwierigkeiten nicht kapitulieren muss und dass es keine einfachere und effizientere Hilfe gibt als die von Mensch zu Mensch.

Die beiden Gast-Referenten zeigten in ihren Kurzvorträgen auf, wie lustvoll, bereichernd und kreativ es sein kann, für andere da zu sein: Reinhard Strickler, Schreiner und Edelsteinschleifer, vermittelte Einblick in die Tätigkeit des Hilfswerkes „Bridge“, das mit Ausbildungsprogrammen Kleinhandwerk fördert und so wirksame Impulse in den Lebensalltag in Sri Lanka hineinträgt.

Eine Kultur-Brücke zwischen den Alpen und dem Himalaya schlägt auch Thomas Bertschi mit seinen Rainbow-Projects. Er nimmt sich Strassenkindern in Katmandu an – Kindern tibetischer Flüchtlinge oder Kindern nepalesischer Familien aus ärmsten Verhältnissen. Der Schlüssel zu einem besseren Zusammenleben unter den Menschen liegt in Bildung, aber ebenso in Herzensbildung. Mit Musik, Tanz und künstlerischem Tätigsein führt Bertschi junge Menschen zu ihren kulturellen Wurzeln zurück, lässt sie ihre Identität entdecken. Bertschi präsentierte Ausschnitte aus seinem neuen Film „IRIK“ (Imagine Rainbow in Kathmandu). Zu sehen, wie eine erschütternde Wirklichkeit einer neuen Realität voller Menschlichkeit und Heiterkeit weicht, ist ein starkes und motivierendes Erlebnis.

Sie können "terra magica" auch für Ihre Veranstaltung mieten. Die Inhalte lassen sich flexibel Ihren Wünschen anpassen. 

Show für Ihre Veranstaltung mieten: Anfrage machen 

An terra magica 2008 mitgewirkt haben:

Thomas Bertschi - www.rainbow-project.ch
Reinhard und Franziska Strickler - www.bridge-sl.ch
Patrick Hagmann - www.tibetsongtsenhouse.ch
Stefan Pfander - www.stefanpfander.ch  

 

 

 

 

 

 

 Vivamos Reiseempfehlungen

Südsee à la carte
mit Stefan Pfander
Australien - Vanuatu
Fidschi - Cook Islands
Hawaii

Neuer Vortrag mit Buch

 

Info  

Buchen Sie Vivamos-Referenten auch für Ihre Veranstaltung:

Entdeckungsreisen...

Aschi Widmer
Entdeckungsreisen

Dreamtime
 Traumreisen - Traumziele