Portrait Ralf Blase

 

 

Ralf Blase, 1966 im norddeutschen Kiel geboren, kommt erst relativ spät zu seinem Hobby Reisen und Fotografie. Obwohl in der Jugend schon immer von grossen Zielen geträumt, scheitern diese an akutem

Geldmangel. So macht er zunächst nur Rad- und Wandertouren in Schleswig-Holstein und dem benachbarten Dänemark, später auch nach Norwegen und Schweden.

Mit dem ersten selbstverdienten Geld unternimmt er grosse Eisenbahnreisen durch Deutschland, dann viermal per Interrail durch Europa. Nach Abschluss des Studiums zum Molkerei-Ingenieur kennt er Norwegen bereits besser als mancher Einheimische. Später kommen Übersee-Reisen hinzu: Südamerika, Neuseeland, Kanada. Seit 1996 arbeitet und lebt Ralf Blase mit seiner Freundin Karen Dörr in der Schweiz. Karen begleitet ihn auf den meisten Reisen. Auch sie liebt die langsame Fortbewegung zu Fuss mit grossem Rucksack, per Rad oder Kanu, um die vielen faszinierenden Landschaftsformen zu entdecken und zu bestaunen. Neben vergangenen Kulturen rückt bei den beiden immer mehr der Mensch mit seiner heutigen Lebensweise in den Vordergrund – in vielen Ländern inzwischen im Zwiespalt zwischen Tradition und Innovation. Zu etlichen Reisen sind Diavorträge entstanden, die Ralf Blase in digitaler Aufbereitung präsentiert.

 

Live-Reportagen: "Norwegen" - "Von Galapagos zum Altiplano"

Kontakt Ralf Blase

 

 Vivamos Reiseempfehlungen

Südsee à la carte
mit Stefan Pfander
Australien - Vanuatu
Fidschi - Cook Islands
Hawaii

Neuer Vortrag mit Buch

 

Info  

Buchen Sie Vivamos-Referenten auch für Ihre Veranstaltung:

Entdeckungsreisen...

Aschi Widmer
Entdeckungsreisen

Dreamtime
 Traumreisen - Traumziele